Gastspiel – KunstReGen

Why are you creative?

Ist kreatives Schaffen vererbbar?

Eine Opernsängerin, eine Schauspielerin, eine Tänzerin und eine Schülerin begegnen einander. Sie sind Großmutter, Mütter, Töchter und Enkelin. Anhand ihrer Lebensgeschichten und Beziehungen verhandeln sie Spannungen, Konflikte, Konkurrenzsituationen und Machtkonstellationen, diskutieren den eigenen Umgang als weibliche Künstlerinnen mit der Hierarchie am Theater und fragen sich, ob Kreativität eher vererbbar oder ansteckend sei. Die Frage nach dem Kunst-Gen wird zur Basis einer Performance, in der das Publikum an Schaffen, Leben und an der Konstellation von vier Frauen aus einer kreativen Familie teilhaben kann.

KunstReGen
Vier Künstlerinnen, drei Sparten, drei Generationen, eine Familie

Gastspiel von Fassbender.Wiedenhofer. Hennermann im TITANIA

Eine außergewöhnliche Performance mit:
Hedwig Fassbender, Opern- und Konzertsängerin
Katharina Wiedenhofer, Tänzerin und Choreografin
Magdalena Wiedenhofer, Schaupielerin und Sprecherin
Lea Wiedenhofer, Schülerin (tanzt, singt und spielt Theater)
Torsten Knoll, Pianist

Regie Celestine Hennermann
Dramaturgie Johanna Milz

Premiere
12. Mai 2019

weitere Vorstellungen
18. Juni um 19.30 Uhr
Karten bestellen
20. Juni um 19.30 Uhr
Karten bestellen

Unterstützt von:
Kulturamt der Stadt Frankfurt, Hessisches Ministerium für Wissenschaft und Kunst, Frauen-Referat der Stadt Frankfurt